Stratosphären BallonWeltraum FotosWie funktioniert’s? – Ein kurzer Exkurs in die Technik:

Prinzipiell ist es möglich, Objekte zur Stratosphäre zu schicken, ob eines Ihrer Produkte, Ihr Logo, Ihr Maskottchen oder etwas ganz anderes, das Aufmerksamkeit erweckt. Der Flug erfolgt mit einem Stratosphärenballon / Wetterballon welcher auf einer Höhe von 25.000 – 35.000 m steigt. Diese Ballons sind für besonders hohe und ruhige Stratosphärenflüge entwickelt worden. Um das Fotoobjekt – also Ihr Logo, Produkt oder Maskottchen – wird es von nun an windstill weswegen es auch möglich ist unglaubliche, außergewöhnliche Fotos und Videos davon zu machen. Durch die von uns errechnete Menge an Gas können wir die Flugzeit und -höhe bestimmen. Mit jeder Minute wird die Erdkrümmung deutlicher und ab einer Höhe von ca. 30.000 Metern wird langsam das unendliche Schwarz des Weltraums erkennbar. In dieser Höhe sind Aufnahmen mit mehr als 1000 km Sichtweite möglich.

Nach ungefähr einer Stunde Flugzeit platzt der Ballon und sowohl die Kamera als auch der beförderte Gegenstand landen langsam und sicher in einem vorher berechneten Gebiet. Ein eigens programmierter Computer (bekannt als Raspberry Pi) ist mit unzähligen Sensoren und einer Funkeinheit ausgestattet und kann daher bestimmte Aufgaben wären des Fluges ausführen. Er kann die Box zu einem angegebenen Landeort steuern oder sich auch nach einiger Zeit vom Ballon abkapseln. Desweitern sendet der Computer während des Fluges Daten wie die GPS Position, Flughöhe oder auch die Temperatur an unsere Bodenstation. Da wir eine einzigartige Live-Verbindung zur Kapsel haben, ist es uns möglich mit ihr zu kommunizieren und ihr Steuerbefehle zu geben. Die Kapsel ist aus Carbon und Styropor gefertigt und bietet daher einen ausgezeichneten Schutz der Technik vor den eisigen Temperaturen von bis zu -55 Grad Celsius.

Die Landung erfolgt mit einem extra dafür angefertigten Fallschirmen. Diese  bremsen die Kapsel beim Eintritt in die Troposphäre ab und sorgt für eine sichere Landung. Durch eine eigens entwickelte Ortungstechnik, ist es uns möglich, schnell die Position der Landung, auf 1-5 m genau, festzustellen. Anschließend wird der Flug ausgewertet und Ihnen die Bilder sowie Videos übergeben, außerdem werden Ihnen die tatsächliche Flughöhe sowie der Temperaturverlauf mitgeteilt.

Da es sich bei Weltraumwerbung um richtige Flüge zur Startosphäre handelt, werden diese mit High-Tech Material durchgeführt und von der Flugsicherung genehmigt. Natürlich wurde hierbei auch eine Versicherung abgeschlossen.

 


Weltraum Fotos

  

Stratosphäre